Rezension: „Die Gezeiten gehören uns“ von Vendela Vida

San Francisco Mitte der 1980er, vor der großen Gentrifizierung durch Silicon Valley: Eine Mädchenclique an der Schwelle zur Teenagerzeit, die erste verwirrende Erfahrungen mit der Liebe sammelt. Soweit so normal, wäre da nicht das Ereignis, an dem sich Freundschaften entzweien, und ein soghaftes Narrativ des Ausbrechens und Erwachsenwerdens in Bewegung gesetzt wird, und das die … Weiterlesen Rezension: „Die Gezeiten gehören uns“ von Vendela Vida

Rezension: „Die Feuer“ von Claire Thomas

Dies ist der Versuch einer Rezension in einer verstörenden Zeit, die mich so manches an meiner Normalität hinterfragen lässt. Gleichzeitig spüre ich den Wunsch nach Stabilität, die mir mein Alltag und die angesichts der Ereignisse so unwichtig wirkenden Sorgen und Gedanken, mit denen sich mein Kopf täglich beschäftigt, bieten. Und damit erkenne ich mich sehr … Weiterlesen Rezension: „Die Feuer“ von Claire Thomas